Paul Nijman
Dipl. Architekt
+ Baubiologe SIB
Studenweg 7
6207 Nottwil
Tel. 041 937 19 18
Fax 041 937 19 81
Mail info@archinatura.ch


Baubiologische Architektur

Als Architekturbüro für natürliches, gesundes Bauen, Wohnen und Leben planen wir nach baubiologischen und bauökologischen Erkenntnissen, d.h. mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Baukonstruktionen und naturnahen, giftfreien Baumaterialien, welche sich mit ihren bautechnischen, bauphysikalischen und ökologischen Eigenschaften sowie mit ihren sanften, harmonischen Formen, Farben und Strukturen äusserst positiv auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Umwelt auswirken.

So bauen die Anderen

Beim konventionellen Bauen werden heute mehrere 10'000 synthetisch-chemisch hergestellte Baustoffe verwendet. Bei Herstellung, Transport, Verarbeitung, Unterhalt und Entsorgung wird sehr viel (graue) Energie verbraucht, welche meist nicht erneuerbar ist. Giftige Ausdünstungen und gefährliche Mikrofasern belasten die Raumluft und somit unsere Gesundheit schwer. Diese Baustoffe lassen sich, wenn überhaupt, nur äusserst aufwendig wieder entsorgen (Altlasten), aber weg sind sie nie. Allein in der Schweiz fallen jährlich rund 10 Mio. Tonnen Bauabfälle an! Durch die Verwendung vieler dieser Baumaterialien entstehen dichte Baukonstruktionen und Raumabschlüsse; die eigenen vier Wände können nicht atmen und ein natürlicher Luftwechsel wird dadurch verhindert. Für den Betrieb konventioneller Gebäude, d.h. für Heizung, elektrische Versorgung, Lüftungs- und Klimaanlagen, Warmwasseraufbereitung usw. wird sehr energieintensive Technik eingesetzt. Sie gefährdet unsere Gesundheit z.T. massiv durch Staubumwälzung, elektrische und elektromagnetische Wechselfelder, bakterielle Luftverschmutzung, Vibrationen, Geräuschbelästigungen usw. Bei der Wahl des Standorts von Gebäuden wird viel zuwenig die Topographie des Geländes, geologische Störzonen und die Sonnenlaufbahn berücksichtigt, was physisch-psychische Störungen und schlechte Sonnen-Energienutzung zur Folge hat. Die siedlungsdichten Ballungszentren verkommen zu anonymer Fliessbandarchitektur und führen zu lebensfeindlicher und technokratischer Vermassung.

So bauen wir

Ihr Wohlbefinden und der schonungsvolle Umgang mit unserer Umwelt stehen im Zentrum unserer Planungs- und Bautätigkeiten. Ihr Haus soll ein behagliches, gesundes Raumklima und eine helle, natürliche Ausstrahlung erhalten. Ihre Gesundheit soll nicht gefährdet werden. Darum wollen immer mehr Menschen ein Haus bauen, eine Wohnung mieten, in einem Betrieb arbeiten oder in einem Schulhaus unterrichtet werden, welches nach baubiologischen / bauökologischen Erkenntnissen geplant und gebaut wird. Biologische Bauten strahlen eine sinnlich-wahrnehmbare Harmonie von Material, Form und Farbe aus. Die natürliche Raumatmosphäre vermittelt Wohlbehagen und Geborgenheit. Baubiologische / bauökologische Architektur steht im Einklang mit Mensch und Natur und verbindet traditionelles Handwerk mit neuen, zukunftsgerichteten Technologien. Dabei werden natürliche Baumaterialien eingesetzt, Umweltbelastungen vermieden und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Sonnenenergie konsequent mit eingeplant. Baubiologisches / bauökologisches Bauen ist u.a. einfaches, wärmetechnisch optimiertes und deshalb auch kostengünstiges Bauen. Biologisches Bauen bedeutet Lebensqualität; eine Investition in Ihre Gesundheit und in die Zukunft Ihrer Kinder!

Wohnen (TeleM1) vom 23. August 2010

Loading video player...

Unsere Bauten bestätigen dies eindrücklich. Machen Sie sich selbst ein Bild und blättern Sie in den nachfolgenden Themen. Wenn Sie zur Überzeugung gelangt sind, dass unsere Bauphilosophie eine ideale Grundlage für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit bildet um auch Ihr Bauvorhaben zu realisieren, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.