Paul Nijman
Dipl. Architekt
+ Baubiologe SIB
Studenweg 7
6207 Nottwil
Tel. 041 937 19 18
Fax 041 937 19 81
Mail info@archinatura.ch


Einzigartiger Lehmbau

Lehm ist ein einzigartiges Material, welches rund um die Welt und in fast jeder Baugrube in grossen Mengen vorhanden ist. 60% der Menschen wohnen in Lehmhäusern. Lehm ist dank seiner Struktur sehr atmungsaktiv, d.h. es kann grosse Mengen Luftfeuchtigkeit und Luftschadstoffe aufnehmen, puffern und nach aussen ausdiffundieren lassen. So schafft Lehm ein sehr behagliches Raumklima und wirkt erdend. Lehm ist auch sehr gut zu verarbeiten, lässt sich jederzeit wieder aufweichen und neu gestalten. In unseren Holzriegelbauten kommt Lehm als Ausfachungsmauerwerk voll zur Geltung. Wir verwenden in der Regel einen Leichtlehmstein, welcher mittels Dreikantleisten an den Riegeln „gehalten“ wird. Dabei können die Gefache auch nur teilweise ausgemauert werden oder es kann ein Sichtmauerwerk oder eine Stampflehmwand gestaltet werden. Früher wurden auch Strohlehmwickel oder Flechtwerk als Ausfachungen verwendet. Es stehen verschiedene Lehmmörtelmischungen zur Verfügung resp. man kann den Mörtel und den Grundputz selber günstig herstellen. Mit einem Lehmdeckputz oder einem Lehmstreichputz in diversen Farbtönen lassen sich sagenhaft wohltuende Oberflächen gestalten. Lehm ist auch in der modernen Architektur das Material der Zukunft.