Paul Nijman
Dipl. Architekt
+ Baubiologe SIB
Studenweg 7
6207 Nottwil
Tel. 041 937 19 18
Fax 041 937 19 81
Mail info@archinatura.ch


Willkommen auf unserer Internetpräsentation

Gerne zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Sicht- und Arbeitsweise für eine überzeugende Architektur im Einklang mit der Natur.

Schon als kleiner Junge verbrachte ich jede freie Minute in der Natur. Mein erster Berufswunsch musste etwas mit ihr zu tun haben, was sich dann so leider nicht erfüllte. Meine Begabung fürs technische Zeichnen jedoch konnte ich zu meinem Beruf machen. Nach der Berufslehre als Hochbauzeichner (79-83) folgten einige Jahre der Sammlung von praktischer Berufserfahrung in Architektur und Bauleitung, bevor zwischen 1988 und 1991 das Studium zum dipl. Hochbautechniker Reg. C folgte. Durch Zufall stiess ich dann auf das Thema Baubiologie und die Verbindung von Architektur mit der Natur ergab eine perfekte Symbiose meines ersten Berufswunsches mit dem erlernten Beruf. Das Studium zum dipl. Baubiologen SIB erfolgte dann zwischen 1991 und 1993 und befähigte mich, neben zahlreichen Weiterbildungen in Geschäftsführung, Schulhausökologie, Lehmbau, diffusionsoffenes Konstruieren etc., mein eigenes Architekturbüro zu gründen, welches konsequent die Erkenntnisse der Baubiologie und der Bauökologie berücksichtigt.


archinatura Büro für Architektur + Baubiologie nennt sich denn auch unser Büro, welches ich 1994 als klassischen Einmannbetrieb gegründet habe und seit 1998 in unserem eigenen Muster-Lehm-Holz-Solar-Grundofen-Grasdach-Haus untergebracht ist. Meine Ehefrau arbeitet fallweise im Büro mit und unterstützt mich mit Rat und Tat. Privat- und Arbeitsleben gehen somit Hand in Hand. Ein wunderbarer Blick über den Sempachersee inspiriert mich täglich neue einzigartige Bauten zu schaffen.

Als Architekturbüro für natürliches, gesundes Bauen, Wohnen und Leben planen wir nach baubiologischen und bauökologischen Erkenntnissen, d.h. mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Baukonstruktionen und naturnahen, giftfreien Baumaterialien (z.B. Holz und Lehm), welche sich mit ihren bautechnischen, bauphysikalischen und ökologischen Eigenschaften sowie mit ihren sanften, harmonischen Formen, Farben und Strukturen äusserst positiv auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Umwelt auswirken.